Folgendes möchten wir Ihnen vorab mitteilen : Es ist nicht unsere Absicht, Ihnen Angst mit Statistiken über Einbrüche zu machen um dadurch Produkte zu verkaufen. Im Gegenteil! Einfache Dinge wie zum Beispiel ein gutes Verhältnis mit den Nachbarn zu pflegen, das richtige Verhalten bei Abwesenheit und ein Bewusstsein für die Sicherheit können schon vieles bewirken.

So können Sie bei Verlassen des Hauses in Zukunft einen Gedanken mehr darin investieren, ob Ihr Fenster im Erdgeschoss gekippt oder verschlossen ist oder ob Sie die Haustüre nur zugezogen oder tatsächlich abgesperrt haben.

Die beste Sicherheitstechnik bringt nichts, wenn sie an der falschen Stelle angebracht wurde.

Als Beispiel : Ihre Hauseingangstüre kann die höchste Sicherheitsstufe haben, sogar schusssicher sein.
Dennoch wird das nichts nützen, wenn Ihre Fenster mit einem herkömmlichen, sogenannten Kugelkopfsystem ausgestattet sind und in sekundenschnelle, nahezu lautlos aufgehebelt werden können.

Das Ziel der mechanischen Ertüchtigung von Bauteilen wie Fenstern oder Türen liegt darin, die Widerstandsdauer zu erhöhen.
Mit genug Kraft und Aufwand lassen sich natürlich auch diese Sicherheitseinrichtungen zerstören. Es geht hierbei darum, dem Einbrecher Zeit zu stehlen. Zeit die er nicht hat.
Kommt ein Gelegenheitsdieb nicht innerhalb kurzer Zeit in das Haus, wird die Gefahr zu groß, entdeckt und erkannt zu werden.
Daher wird ein Gelegenheitseinbrecher in der Regel auch den Einsatz von schwerem Gerät vermeiden, da dieses viel zu lärmintensiv ist und zu viel Aufmerksamkeit erregt.

Ausreden wie zum Beispiel „Bei mir gibt es nichts zu holen“ gibt es hierbei nicht. Zum Einen weiß ein Einbrecher für gewöhnlich nicht vorher schon, was er erbeuten kann. Zum Anderen geht es nicht nur um materielle Werte. Auch das verletzte Sicherheitsgefühl, einen ungebetenen Gast in den eigenen vier Wänden gehabt zu haben, der die privaten Dinge durchwühlt hat und aus Frust über einen Misserfolg die Gegenstände mit ideellem Wert zerstört hat, darf man hierbei nicht vergessen.

Bei einem Beratungsgespräch analysieren wir mit Ihnen gemeinsam die Schwachstellen Ihrer Zugänge und erarbeiten individuell auf Sie und Ihr Heim abgeschnittene Sicherheitskonzepte. Denn Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Wir sind unter anderem zertifizierter Errichter für Zutrittskontrollanlagen.